Europa Champion

Purgatory`s Just in Love

geb. 09.12.2005 - Black Silver Mackerel Tabby

Dieses Bild ist vom 16.08.2008

********************

Ich bin seit dem 10.04.2010 "Europa Champion"

********************

Gentest:

HCM 1: N/N

HCM 2: N/N

  SMA: folgt

 

********************

Auf Anfrage stehe ich passenden Maine Coon Damen zum decken zur Verfügung

********************

Ich bin seit dem 10.03.2006 hier

Ich bin hier der Dritte Kater und ebenfalls aus der Cattery Purgatory`s.

Ich werde Jily gerufen und höre auch darauf.

********************

 

Mein Papa ist

Euro.Ch.Lakeside`s Hunter

 

Meine Mama ist

 

Ch. Purgatory`s Camira First Lady

 

Ihr könnt meine Eltern auf www.purgatorymc.com anschauen.

********************

 

Das ich hier eingezogen bin ist eine Fügung des Schicksals, oder Bestimmung.

Da hier schon zwei Kater aus der Cattery Purgatory`s leben und man sich gut versteht sollte es eigentlich nur ein Besuch und Kaffeeplausch bei Yvette werden.

aber

" Erstens kommt es anders

und zweitens als man denkt "

 

Denn ich war neugierig und kam an diesem Nachmittag zum erstenmal, im Alter von 4 Wochen, aus der Wurfkiste gekrabbelt.

Ich sah "meine neue Mama" marschierte zielstrebig auf sie zu, setzte mich zwischen ihre Turnschuhe und quietschte sie an. Sie nahm mich hoch und ich durfte auf ihr rumkrabbeln und wurde zart gekrault. Ich habe sie dabei mit meinen blauen Augen angehimmelt.

Dann wollte mich auch "mein neuer Papa" mal nehmen und genauer angucken.

Als ich bei ihm auf dem Arm war und seine großen Hände mich kraulten genoss ich das so dolle dass ich mich auf seinem Unterarm zusammenrollte und eine Runde schlief.

Wer kann diesem Blick wiederstehen ?

Tja, lange Rede kurzer Sinn.

Mein Name "Just in Love = frisch verliebt" passt, denn ich habe mir meine neuen Eltern

"frisch verliebt"

ausgesucht.

Bei meinen neuen Eltern hat es auch "klick" gemacht, denn ich ging den beiden nimmer aus dem Kopf.

Es war ja eigentlich zu dem Zeitpunkt kein weiterer Kater geplant aber nach einer fast schlaflosen Nacht der Beiden war das anders.

Meine neuen Eltern haben mit meiner Ziehmama telefoniert und die formellen Dinge wurden erledigt.

Dann hieß es "warten", aber sie besuchten mich alle 2 Wochen und die Zeit verging im Flug.

******************** 

Ich bin am 10.03.2006 nach meiner ersten Autofahrt, die ich glatt verpennt habe, hier eingezogen. Ich bin ohne Probleme hier in der Gruppe aufgenommen worden.

********************

Anmerkung !

Es war die 1. Autofahrt von Jily, weil in der Cattery Purgatory`s der Tierarzt zum Impfen und zum ausstellen des Gesundheitszeugnisses ins Haus kommt. Jily hatte also seine 1. Autofahrt an diesem Tag als ich ihn abgeholt habe.

********************

Auch wenn ich noch der Kleinste hier bin kann ich frech und mutig wie ein Großer sein.

Ich habe überhaupt keine Angst vor den Hunden, im Gegenteil ich ärger und veräpple die richtig. Na ja, ich bin ja schnell und wenn mir etwas unheimlich wird kann ich ganz dolle fauchen und einen Buckel machen. Da ich aber ein ganz mutiger Kerl bin und auch sehr schnell lerne habe ich das nach der ersten Woche hier nicht mehr gemacht habe.

Jily, knapp 3 Wochen nach seinem Einzug

Mit den großen Katern klappt das hier auch prima.

Danny ist ein toller Spielpartner, mit dem kann ich so einiges aushecken und ich glaub der ist Happy das ich hier bin, denn zu zweit macht anstellen und rumtoben viiiiel mehr Spaß, ausserdem sind wir ja verwandt, denn wir haben den gleichen Papa.

Bacetto mag mich auch, er putzte mich schon gleich als ich hier aus dem Kennel marschiert bin (und ich war nicht dreckig ganz ehrlich), er spielte auch gleich mit mir und zeigte mir wo die Näpfe stehen. Bacetto meint wohl ich wäre "sein" Baby, na ja zumindest benimmt er sich so. Ich werde kontrolliert und geputzt wenn ich auf dem Klo war, oder nach dem Essen, "Tztztz, als ob ich das nicht selber könnte", iss aber eigentlich ja ganz praktisch.

Bacetto ist der Boss hier und echt ein super Aufpasser, wenn ich quietsche oder fauche kommt er sofort mit lautem BBRRR BBRRR und guckt nach mir und putzt mich.

Er übernimmt hier wohl leider auch meine Erziehung, denn wenn ich zuuu übermütig werde ist er auch da und ich bekomm eine liebevolle Backpfeife.

Wenn ich nicht grad spiele oder schlafe (was ich am liebsten ganz nah bei meinen Menschen tue), bin ich ein gaaaanz großer Schmuser, gebe Köpfchen und kann schnurren wie eine Nähmaschine.

********************

01.05.2006

Ich wurde heute, am 01.05.2006 im Alter von knapp 5 Monaten, mal wieder gemessen und gewogen. Meine Menschen sind mit meiner Entwicklung sehr zufrieden, na ja ich bin ja sowieso immer zufrieden am schnurren.

Ich wiege jetzt genau 3 Kilo (vor der Fütterung) und habe von der Nasen- bis Schwanzspitze eine Länge von 75 cm.

Hier bin ich fast 5 Monate am spielen mit meinem Freund Spike

********************

 

09.06.2006

Ich bin jetzt genau 6 Monate

Mein Gewicht liegt heute bei 4,2 Kilo und meine Größe von Nasen- bis Schwanzspitze ist 85 cm. Meine Fell entwickelt sich prima, ich zeige ein superhelles Silber und ein gleichmäßiges, lackschwarzes Mackerel Tabby. Ich habe einen dicken XXL-Schwanz den ich immer stolz in die Höhe stelle beim Laufen oder auf meinen Rücken lege damit auch jeder sieht das er bis in den Nacken geht. Meine Schnauze ist lang und super kantig, meine Leute fragen mich oft ob ich überall sooo groß werden will wie meine Schnauze jetzt schon ist, aber das verrat ich nicht. Es reicht doch dass jeder meine neuen großen Reißzähne bewundert.

Ich habe mich hier supergut eingelebt und habe alles fest im Griff. Die großen Kater spielen mit mir und lassen mich immer als erstes an`s Futter weil ich ihnen ansonsten eh frech in die Füße beiße. Die Hunde habe ich auch dressiert hihihihi, wenn ich spielen will rennen die mit mir um die Wette, na ja manchmal flüchten sie auch vor mir weil ich sie ganz übermütig anspringe und liebevoll in die Ohren oder was ich sonst erwische beiße.

Also ich finde es hier Klasse ! *frechkicher*

********************

 

09.07.2006

Heute bin ich genau 7 Monate. Ich entwickle mich super weiter und wiege jetzt schon 4,8 Kilo. Ansonsten gibt es im Moment eigentlich nicht viel neues. Na ja, bei der Hitze hänge ich wie alle anderen auch meistens irgendwo faul rum. Wenn es morgens und abends Nass-Futter gibt bin ich allerdings hellwach und immer als erster an unserem großen Napf. Danny ist fast genauso schnell und Bacetto unser "Big Boss" lässt sich etwas Zeit. Wir mögen uns aber soooo dolle das wir brav teilen und gemeinsam fressen und uns dann gegenseitig putzen.

********************

 

09.08.2006

Jily ist heute genau 8 Monate

Wir sind mit der Entwicklung von Jily sehr zufrieden. Sein Gewicht ist heute 5,3 Kilo und er hat eine Gesamtlänge von genau 100 cm. Jily ist schon fast so lang wie Bacetto und Danny. Auch vom Gewicht fehlt ihm nicht mehr viel zu Danny. Unser "Kleiner" ist also schon ein ganz Großer und wir sind gespannt welche Größe er einmal erreicht. Sein Typ lässt keine Wünsche offen, er hat eine lange breite Schnauze und einen superbuschigen XXL Schwanz. Jily hat sich supergut in unserer Gruppe eingelebt und spielt mit den Hunden und den Kater, wie es ihm gerade gefällt.

******************** 

 

Jily feiert heute am 09.12.2006 seine 1. Geburtstag

Die extra Leckerlis zu seinem Geburtstag fand er toll und teilte, wie immer, brav mit Bacetto und Danny.

Unser kleiner Silber-Tiger ist inzwischen ein großer stämmiger Jungkater mit einem Gewicht von 6,5 Kilo. Er hat sich in seinem ersten Lebensjahr super entwickelt, was durch seine Linien und Eltern auch nicht anders zu erwarten war.

Jily ist sehr verspielt und fordert frech alles und jeden auf mit ihm zu balgen. Jily spielt manchmal sehr grob, aber alle hier wissen genau das er es nicht böse meint und nur mal wieder "das Tier " mit ihm durchgeht und er denkt er wäre ein Tiger. Alle Spielrunden, auch wenn sie heftig aussehen, enden mit gegenseitigem putzen und einträchtigem fressen aus " einem " großen Napf.

Jily ist auch sehr verschmust und zeigt mit Köpfchengeben wie ein Geißböckchen das er jeden mag. Ob Kater, Hund oder Mensch, keiner ist vor seinen Liebesbekundungen sicher und das zu jeder Tages- und Nachtzeit.

********************

 

05.07.2007

Jily ist nun knapp 19 Monate

Unser Silbertiger hat sich toll entwickelt.

Jily ist ein stämmiger muskulöser Jungkater, mit einem Gewicht von inzwischen 8 Kilo. Er steht auf kräftigen Pfoten und Beinen. Sein Fell ist pflegeleicht und hat eine super Silberung.

Jily ist mega verschmust und kommt sofort wenn man ihn ruft mit lautem "quack quack" um sich wie ein Baby schnurrend auf dem Arm schaukeln zu lassen. Er kommt supergut mit Bacetto und Danny klar, sie spielen zusammen, putzen sich und fressen Kopf an Kopf aus einem großen Napf.

********************

 

Wir freuen uns sehr von Jily auserwählt worden zu sein.

Just in Love = frisch verliebt

und das zeigt er uns und allen hier täglich.

********************

 

 

05.03.2008

Jily ist jetzt 2 Jahre und 3 Monate.

Er hat sich exzellent entwickelt und zeigt optisch ganz toll die "neuen" und "alten" Linien die in ihm vereint sind.

Jily hat nach dem "neuen Typ" eine längere und sehr kantige Schnauze, eng sitzende und grosse Ohren und einen XL Schwanz.

Gleichzeitig zeigt er aber auch die "alten Linien" und ist schwer und sehr kräftig.

Das "schwer" kann man wörtlich nehmen, denn er hat inzwischen, wie auch Bacetto, die 10 Kilo-Marke erreicht.

Wir sind gespannt wo Jily noch hin will.

********************

 

 ********************

11.09.2008

Jily ist inzwischen 2 Jahre und 9 Monate und es wird Zeit für eine Aktualisierung *zwinker*

Seit dem 06.09.2008 darf Jily den Titel

"Internationaler Champion"

tragen und am 07.09.2008 bekam er den 1. Punkt zum Grossen Internationalen Champion.

Jily wird immer schwerer und wiegt inzwischen stolze 12,5 Kilo. Die alten Linien seiner Vorfahren kommen immer mehr zum Vorschein. Jily zeigt das lange und dicke Fell seiner Ahnen und sieht mit seinem Fellbehang selbst im Sommer aus wie ein Wollschaf.

Jily zeigt sich auch im Charakter als "sanfter Riese", liebt jeden Zwei- und Vierbeiner und lässt sich am liebsten schnurrend rumtragen. Er ist immer in unserer Nähe um zu schmusen und zu knutschen.

Jaaaa, Jily knutscht und er weiß auch genau wohin man knutscht denn er beobachtet "alles" sehr genau.

Durch sein aufmerksames Beobachten hat er sogar den Hunden einiges abgeschaut, er gibt Pfötchen, geht Fuss, macht Sitz und Platz, kommt auf "Hier" und sitzt vor wie ein Hund, alles auf Kommando

- selbst das Knutschen - *grins*.

Mit Jily erleben wir jeden Tag etwas neues und wir sind sehr froh unseren Silbertiger bei uns zu haben.

 

 ********************

 

 

 

 

 

 

 

********************

Wie ich mich weiterentwickle seht ihr wenn ihr immer mal wieder vorbeischaut.

********************

 

Viel Spaß beim weiterlesen auf unserer Homepage

wünscht euch Jily

 

 

 

Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!